Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bogensport Leisnig. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Info: Antworten in diesem Thema: 9 » Der letzte Beitrag (28. Oktober 2013, 17:02) ist von Tilo Franz.

Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61978

Danksagungen: 1983 / 326

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:11

Fotostory vom 8. Dieskauer HalloweenTurnier 3D

26.Oktober 2013

8. Dieskauer HalloweenTurnier 3D

 Die Dieskauer Bogenschützen hatten einen Parcours mit 35 Zielen aufgebaut.

Es waren ca. 150 Schützen in verschiedenen Bogenklassen am Start.

Die Tiere sehr schön und viele neu und uns als 3D-Ziel noch unbekannt.

Von einem zum anderen Tier war die Strecke sehr gut ausgeschildert.

Eine Karte war bei jeder Gruppe wie immer hier in Dieskau dabei.

Die Strecke auf dem Motocross-Gelände war wieder angenehm und gut zu durchlaufen.

Die Parcourslänge schätzte ich durch ab und zu Zick-Zack auf etwa 4,5  km.

Zum Wetter: früh um die 13´C die meiste Zeit kein Niederschlag, meistens wolkig und etwas windig, am Nachmittag ca. 20´C

Für Verpflegung war am Startplatz sowie unterwegs am Dopingplatz super und zu moderaten Preisen gesorgt.

Gewertet wurde skandinavisch  mit 15/12, 10/7, 5/2 Ringen aber 8x Hunter-Schuß mit 15/12 Ringen.

 

Für diejenigen die nicht mit waren, hier die Fotostory sowie für die Schützen die mit dabei waren,

 und noch einmal den herrlichen Tag zur 8. HalloweenTurnier in Dieskau Revue passieren lassen wollen.  



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61978

Danksagungen: 1983 / 326

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:13

einige Schützen bei der Anmeldung

Peti hält die Ansprache und erklärt den Ablauf, danach gibt es die Einschreib-Listen für jede Gruppe eine

als Deckblatt gibt es diese Karte mit den Zielen und dazugehörigen Nummern, jeder weis wo seine Gruppe startet

In unserer Gruppe #33 wieder 2 Schützen vom BSC Wolfen Niclas und Karsten Meier, unser  Jason, Nathalie und Tilo

 Mandy schießt heute noch nicht wieder und läuft nur mit.

wir beginnen bei Tier 33  "Bobcat"

Dank dem großen Kill landen viele Pfeile darin, ein klasse Start

Marder, Gans und Erpel stehen zur freien Auswahl

wir schießen alle auf das stehende Federvieh

weiter geht es zur Riesenschnecke unserem ersten Hunter-Ziel

Nathalie beginnt bei den Kindern

schwierig, da man den großen Sockel sieht

Tier Nummer 1 des Parcours auch ein Hunter der liegende Rehbock in dieser Gasse

ich fange an

Jason ärgert sich für den Huf-Treffer, den der zählt leider nicht

zwei Dachse recht klein und weit stehen zur Auswahl

Jason ist dran

und bekommt leider wieder kein Punkte da sein dritter Pfeil nur im Sockel steckt

etwas weiter entfernt der Cinnamonbär

alle treffen von uns, zwar nicht so gut aber dafür beim ersten Schuß

Bergab und Richtung unbesuchtem Spielplatz steht ein Bergziegenbock

3 schöne Killtreffer sind dabei

eine kleine Wildkatze hockt im Gras

ich beginne wieder mal

von allen nur nicht beim ersten Pfeil getroffen

Karsten beginnt bei der Schildkrötenjagd

dann bin ich dran und Mandy schaut mit wo die Pfeile landen

Jason schießt ein Kill und freut sich riesig, mein Pfeil steckt im Schildkrötenbein - Glück gehabt

Hunterschuß "Hase" folgt

jeder schießt dahin, was Ihm vom Hasen am besten schmeckt :)

Bergab am Schutt liegt an der Pfütze ein Alligator, Geäst versperrt die freie Schußbahn

mit Abpraller am Bäumchen geht mein Pfeil trotzdem noch ins Tierchen, Karsten hatte weniger Glück und schießt mit dem Ersten drunter

dieser Schuß ist ungünstig aufgrund der Sicherheit warten wir noch lange

treffen dann aber

auf ca. 6-7m ganz schön weit 2 Maulwürfe zur Auswahl

die ersten 3 schießen und treffen beim Hunterschuß

Jason jetzt und Niclas danach schießen auch noch

Nathalie probiert sich beim Damhirsch vom Erwachsenenpflock und trifft sensationell rechts neben das Kill

Jason trifft nicht und Nathalie schießt noch einmal vom Kinderpflock und trifft ins Kill ergibt 3 Ringe mehr,

denn noch muß Sie nicht vom Erwachsenenpflock schießen

2mal Truthahn zur Auswahl, wir schießen nach Ansage

Nathalie beginnt bei U14

Jason trifft in die Keule

Karsten beginnt beim Rasselbock

Niclas macht es seinem Papa nach und trifft

diesmal hat das Tier kein Geweih?

Bieberjagd und ein Murmeltier steht dabei



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61978

Danksagungen: 1983 / 326

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:15

Jason sollte nicht nach hinten zurücktreten

auch Niclas steht sicher und bekommt keine nassen Füsse

warum das Murmeltier rechts im Bild beim Ziel "kleinen Bieber" steht?

weiter geht es mit dem laufenden Dachs

das schmale Tier wird auch getroffen

es folgt der Hunterschuß auf den Uhu

alle treffen von unserer Gruppe

ganz schön weit entfernt wartet mein Zwillingbruder ...

...der Vielfraß

hier bin ich dabei den nächsten Bieber zu erlegen

und treffe gemeinsam  mit Niclas ins Kill

da drüben kauert ein kleiner Fuchs

Nathalie schießt ein X-Kill, Jason schießt alle 3 Pfeile daneben und ärgert sich - über sich

ganz schön sportlich auch wieder der Grizzly

ich fang an und freue mich das der Pfeil im Ziel einschlägt

 

Karsten macht es mir gleich mal nach

die Höhe war jedes mal gut, Jason sein Pfeil geht ins Bein

Wildschwein mit Frischlingen

ich beginne noch mal

die Frischlinge bleiben heute verschont

der balzende Truthahn ist wieder mal ein Hunterziel

man sieht das es ganz schön nach unten geht

X-Kill - sehr schön, die Gruppenmitglieder aber treffen alle sehr gut dieses Ziel

der Schwarzbär ist nicht groß und steht weit für uns

Karsten beginnt und schießt mit mir ein X-Kill, Jason schießt noch mal nach, weil wir nicht genau erkennen ob der Aufsetzer im Fuß auch steckt

Feldhasen - wieder mal 2 zur Auswahl

Nathalie knipst mich von hinten wie ich korrekt am Pflock stehe

auch hier treffen wir wieder die Hasenteile die gut schmecken :)

jetzt haben wir die Gruppe von Matthias ein, Schützen neben Ihm, Nick und Olaf, Marcus und ein Schütze von einem anderen Verein,

Anke ist mit Eddie auch dabei am Ziel "Rotkäppchen und der Wolf"



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61978

Danksagungen: 1983 / 326

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:17

wir bejagen zunächst die Rehe

und treffen ausser Jason

die Kinder schießen vom Hochstand auf den Honigbär, Jason beginnt

Niclas visiert auch den Bär an

Nathalie als Linkshandschützin steht auch oben und ich fotografiere von der anderen Seite

Karsten beschießt den Wolf beim Rotkäppchen

ich treffe gleich beim ersten Pfeil

die Treffer der Kinder

mein Pfeil ging ins Bein, Karsten sein Zweiter in die Weichteile

und soweit war es weg wenn man vor dem Hochstand steht. Meine Gruppe geht schon weiter - schnell hinterher

Hunterschuß Fledermaus

vom Pferd aus und Nathalie reitet dabei rückwärts

Karsten trifft als einziger von uns

mein Pfeil geht nur ans Tier, steckt aber leider nicht :( hier fehlen mir schlussendlich wichtige Punkte, da das Tier heute als einsigstes ausgelassen ist

Diana, Sabine und Celina sind auch ran, weil wir hier rast machen, Lea ist nur mitgelaufen

Jason setzt sich noch mal drauf für ein besseres Foto

weiter geht es mit dem weit gestelltem Tiger, nicht ganz einfach durch den Bäume-Tunnel

alle haben getroffen von uns

hier liegen ganz viele alte Schuhe und ein Waran

ganz gute Treffer bei so einem schönen Tier

der Yeti, wie schon letztes Jahr, nur diesmal  ungünstiger, da kein gescheiter Pfeilfang dahinter ist, dafür nicht so weit gestellt

4 Treffer in der Herz-Gegend



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61978

Danksagungen: 1983 / 326

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. Oktober 2013, 22:20

Hunterziel "liegende Hirschkuh"

wer genau hinschaut sieht meinen Pfeil los fliegen - so 1,5m vor mir

Karsten legt nach

alle Pfeile stecken im Tier - meiner zum Glück noch ganz unten im Schritt

Karsten schießt seinen Letzten für heute

noch einmal ein schöner Abschluß und wichtige Punkte - jetzt geht es zurück zum Sammelplatz

Leider habe ich keine Fotos vom Kürbis-Schießen

die mit viel Liebe zum Detail handgefertigten Pokale für die verschiedenen Bogenklassen - Vielen Dank Peti

Nathalie macht den ersten Platz bei den U14, vor Niclas aus unserer Gruppe, Celina Platz 5 vor Jason,

heute nicht ganz so gut Marcus und Nick. Alle Kinder erhalten Leckereien. Sehr schön.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen spitzenmäßigen Parcours beim Veranstalter.

Für das trübe Wetter könnt Ihr ja nix, der Herbsttag war trotzdem spitze!

Vielen Dank an die Versorgungsstellen . Hat gut geschmeckt vor allem die Kartoffelsuppe und der Curry-Kartoffelsalat. - Danke Ines und Co

Der Kuchen war reichlich und spitzenmäßig, goßen Danke an die Backfrauen.

Hierher kommen wir auf jeden Fall immer wieder gern.

 

Wir freuen uns auf Euren Eintrag in unserem Gästebuch und Ihr könnt Euch auch hier für die Fotostory bedanken.

 

 

Alle Platzierung als PDF.

 

Mir fehlen nur 3 Ringe zum dritten Platz :cursing:
»Tilo Franz« hat folgende Datei angehängt:


Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Karsten Meier

BSC Wolfen

Beiträge: 8

Bogenzuggewicht: 40

Bogen: RAGIM Mountain Lion - 62 Zoll

Bogenklasse: Jagdbogen

Aktivitätspunkte: 5140

Danksagungen: 16 / 333

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Oktober 2013, 10:30

Es sind mal wieder tolle Fotos geworden.Danke Tilo!Prima geschossen Niclas,bin stolz auf dich.

Ines

Mandy Franz

Jagdbogen-Schützin

Beiträge: 76

Bogenzuggewicht: 30

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen (JB)

Turnierteilnahmen: 14

Aktivitätspunkte: 13943

Danksagungen: 329 / 378

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Oktober 2013, 10:58

War wieder ein tolles Turnier. Wieder mit super Ergebnissen. Tolle Fotostory, macht weiter so

Jason D.

unregistriert

8

Sonntag, 27. Oktober 2013, 13:42

Also das war ja echt toll! Beim nächsten Turnier streng ich mich bisschen besser an und dann klappt es auch besser! Tolle Fotos sind es geworden! Alle sind voll stolz fürs erste Turnier :-)

Danke

Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61978

Danksagungen: 1983 / 326

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 27. Oktober 2013, 13:42

ja Jason für Dein erstes Turnier extern hast Du richtig gut geschossen und getroffen. Gut gemacht... alles weitere bringt dann internsieveres 3D-Training und die Erfahrung bei den Turnieren,vorallem beim Abschätzen der Entfernungen


Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61978

Danksagungen: 1983 / 326

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Oktober 2013, 17:02

Ergebnisliste oben mit eingepfegt. Kann jeder schauen und nachlesen.


Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Social Bookmarks