Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bogensport Leisnig. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Info: Antworten in diesem Thema: 10 » Der letzte Beitrag (4. November 2013, 11:48) ist von Tilo Franz.

Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. November 2013, 21:10

Fotostory von der 8. Bogenjagd 3D in Großjena

02.November 2013

 8.Bogenjagd-Turnier in Großjena

 Die Veranstalter hatten einen Parcours mit 30 Zielen aufgebaut.

Es waren ca. 185 Schützen in verschiedenen Bogenklassen und Armbrust am Start.

Die Tiere sehr schön und viele neu und uns als 3D-Ziel noch unbekannt.

Von einem zum anderen Tier war die Strecke sehr gut ausgeschildert.

Eine Karte war somit nicht notwendig.

Die Strecke "Am Kiefernkopf" war angenehm und gut zu durchlaufen.

Die Parcourslänge schätzte ich etwa 4 km.

Zum Wetter: früh um die 10´C die ganze Zeit im Parcours kein Niederschlag, am Nachmittag ca. 13´C

Für Verpflegung war am Startplatz super und zu moderaten Preisen gesorgt.

Gewertet wurde skandinavisch  mit 15/12, 10/7, 5/2 Ringen kein Hunter-Schuß.

In unserer Gruppe 29 André Stefan vom BSC Glauchau und Frank Hauschild SG Stahl Unterwellenborn beides Langbogenschützen.

Unsere Freunde Nicklas, Karsten und Ines vom BSV Wolfen waren leider in der Gruppe 30.

 

Für diejenigen die nicht mit waren, hier die Fotostory, sowie für alle die mit vor Ort waren,

 und noch einmal den schönen Tag zur 8. Bogenjagd in Großjena Revue passieren lassen wollen.  

 



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. November 2013, 21:11

gleich neben der Parkplatzwiese der Einschießplatz

ein Bauwagen zur Anmeldung, nicht weit entfernt ein Notstromerzeuger

Der Versorgungsstützpunkt mit vielen Leckereien

unsere Gruppe 29 startet am Tier 29 den vielen Tauben

Nathalie macht Ihren ersten Schuß und trifft auch gleich als einzige

mein zweiter machte Plopp aber beim Pfeilziehen steckte Dieser nur knapp unter dem Tier im Sockel :(

Frank schießt hier quer über die Waldstraße auf die beiden Rehe da drüben

von uns allen getroffen, nur nicht gleich beim Ersten

ein recht schneller laufender Keiler

mehrere Schützen schießen hier gleichzeitig

Mandy schießt hier ein herrliches X-Kill

André bei der Jagd auf Fuchs oder Dachs, die hier zur Auswahl stehen

für Nathalie steht der Fuchs besser, alle anderen schießen auf den Dachs

sportlich gestellt der Hirsch

Andre´ und ich treffen das Tier nicht - ganz schön unterschätzt

3 verschiedene Biber zur Auswahl, einer kaum zu sehen

schon ganz schön zerschossen - dieser umgefallene Baum

der balzende Truthahn ist jetzt dran

mein Pfeil steckt ganz ganz knapp vorn in der roten Brust - fast ein Durchschuß

wieder sportlich weit ein Muflon

Andre´ versucht sich als Erster

Nathalie ihr Erster geht in den kleinen Sockel und zählt nicht :(



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. November 2013, 21:13

eine Vielzahl an Tieren, Fledermaus, Spinne, Ratten und große Kautze

ich beginne auch mal und kann mich kaum entscheiden

Nathalie nimmt die Fledermaus und trifft sehr schön

Pfeilsuchen angesagt bei den kleinen und weitgestellten Tieren

schöne Aufhängevorrichtung für die Fledermaus

2 Rehe eins liegt und geht, das stehende Tier ist gar nicht gut treffbar

ich schieße noch mal nach, weil wir nicht gesehen haben ob der erste Pfeil im Tier steckt

 

Andre´ beginnt die Wolfsjagd

von allen von unserer Gruppe getroffen

Waschbär und Otter zur Wahl

ging auch zu treffen

2 Truhthähne zur Auswahl, der eine rechts geht gar nicht zu schießen

alle schießen das Tier recht tief

ein schöner Bär mit großer Killzone ?

Denkste - ist leider viel kleiner, das Andere ist von der Reparaturstelle :(

untypisch und sehr weit 2 kleine Dachse

kein Meter hinter unserem Flock der von den Visierschützen, das kann nur ein Compound-Schütze gestellt haben :)

nachdem André vorgelegt hat, ist jetzt Frank dran

hier sind viele Pfeile vor uns schon gesucht worden, so wie der Boden hier ausschaut

Mandy fängt an und beschießt einen ganz kleinen Lippenbär

auch wieder weit weit weg und sportlich, das Tier nicht gerade groß

aber mein Zweiter geht mit viel Glück ins Kill

auch dieser Bär ist weit gestellt aber schon viel größer :)

ja auch Nathalie muß einen mal einsammeln :)



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. November 2013, 21:13

ein großer Wolf, der nur zur Hälfte zu sehen ist, der Hintern steht hinter einem Baum

ich bin dran

und schieße mal ein X-Kill

der Coyote vor einem Baum, dahinter noch mehr kleine Bäume, wo die Pfeile gestoppt werden können

Nathalie knipst mich noch einmal vom etwas ungünstigen Abschußpflock

das Tier hat schon so einiges abbekommen :)

Dammwild und viele viele Bäume im Weg

auch vom Kinderpflock noch recht ungünstig zu beschießen - Klasse wie immer...

wie Mandy das Tier getroffen hat und um die Bäumchen ringsum gezirkelt hatte war schon fast Kunst

ein Wapiti auf ca. 50 m für uns?

Frank seine ersten Beiden gingen in die Äste davor die von oben runter hingen, darum jetzt diese Schießhaltung :)

auch für die Kinder noch recht sportlich gestellt

nur die 3 Leisniger treffen - schade

ein Foto als Andenken

auch Nathalies Freundin Sabrina die uns begleitet hat, muß mit auf ein Foto - Tino wird sich freuen oder?

der Honigbär ist jetzt unter Beschuss in der dunklen Gasse aus Nadelwald

André erzählt uns, dass der Tier-Sockel nochmals fast so teuer ist wie das Tier selbst

diesen Keiler empfand ich mal als recht einfach und für heute als einfachstes Ziel zu schießen

Ich bin zwar nicht Obelix, aber ich mag auch Wildschweine :)

recht weit bergab ein Rehbock

Mandy benötigt hier alle 3 Pfeile

nach dem kurzen Mittagessen ging es dann schon wieder weiter mit einem schwer gestellten Tier in einer Senke

dieser Wolfshund ging nur in der oberen Region zu treffen

dieser Steinbock stand auch schon wieder  recht weit

ich hab noch mal nach geschossen, da ich nicht gesehen hab ob der Erste im Bein steckt oder nur anliegt, aber er zählte



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. November 2013, 21:14

bei diesem Luchs hatte Frank sich von Mandy etwas ablenken lassen und mußte noch mal schießen,

den Grund nenne ich mal lieber nicht - die Gruppe weis es aber :)

Nathalie ist auch noch dran

Mandy brauch sogar alle 3 Pfeile

da draußen steht ein Bison und Andre´ legt super vor

zum wiederholten male schießt Frank aus der Kniehaltung, Grund die Äste von oben

hier macht Mandy Ihren zweiten Superschuß für heute

Frank schießt auf meinen Zwillingsbruder - Vielfras

Mandy ist dran - eine schöne Aussicht oder?

alle treffen von unserer Gruppe

unser letztes Ziel für heute noch ein Gamsbock - leider ist das Trefferbild-Foto nüscht geworden :(

die Pokale für die Kinder, für die Erwachsenen gibt es schön gemachte Weinflaschen

Niclas macht den Ersten bei Jagdbogen U12 - unser Glückwunsch

Nathalie hat heute bei U18 starten müssen, da es keine U14 gab und belegt Platz 2 - Gratulation

weitere Ehrungen der anderen Bogen und Altersklassen

Nathalie und Ihr Freund Niclas zeigen Ihre Auszeichnungen und Pokale

Danke an André und Frank für den angenehmen Erfahrungsaustausch.



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. November 2013, 21:15

Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen anspruchsvollen Parcours.

Für das trübe Wetter könnt Ihr ja nix, der Herbsttag war trotzdem super und sportlich!

Vielen Dank an die Versorgungsstelle - hat gut geschmeckt.

Der Kuchen war reichlich und lecker, danke an die Backfrauen.

Hierher kommen wir auf jeden Fall wieder.

 

Wir freuen uns auf Euren Eintrag in unserem Gästebuch und Ihr könnt Euch auch hier für die Fotostory bedanken.

Die komplette Rangliste im Anhang.

»Tilo Franz« hat folgende Datei angehängt:


Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Mandy Franz

Jagdbogen-Schützin

Beiträge: 76

Bogenzuggewicht: 30

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen (JB)

Turnierteilnahmen: 14

Aktivitätspunkte: 13943

Danksagungen: 329 / 378

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. November 2013, 21:29

War wieder ein tolles Turnier. Nathalie hat mal wieder unter Beweiss gestellt wie gut sie ist. Spitzen Leistung und hervorragender 2. Platz.
Ich bin stolz auf dich. Ich muss leider noch ein bisschen mehr üben, habe heute häufig den Dritten Pfeil gebraucht.
Aber naja Übung macht den Meister.

Karsten Meier

BSC Wolfen

Beiträge: 8

Bogenzuggewicht: 40

Bogen: RAGIM Mountain Lion - 62 Zoll

Bogenklasse: Jagdbogen

Aktivitätspunkte: 5140

Danksagungen: 16 / 333

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. November 2013, 13:44

Super gemacht,Nathalie und Niclas.Ihr seid super Schützen-da muss ich mich noch ganz schön anstrengen.Wir freuen uns auf´s nächste Mal.

Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. November 2013, 14:42

Nee Ralf, Du hast gefehlt in meiner Gruppe, darum lief es diesmal nicht so dolle. :sad:
Oder Karsten und Niclas...

Spaß bei Seite. War stellenweise etwas schwierig gestellt und auch recht weit bei kleineren Tieren.
Da hatten auch viele andere Blank-Schützen so Ihre Probleme und man brauchte auch etwas Glück und noch viel mehr Erfahrung - denke ich.

Ich sag nur: - vom Europameister Compound "Peter Fischer" mit gestellt. :sweat:


Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Ralf Miersch

unregistriert

10

Montag, 4. November 2013, 11:45

war doch Spaß

Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 720

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 61938

Danksagungen: 1981 / 326

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. November 2013, 11:48

bei Dir weis ich das doch :girl:

Thema wurde editiert

die komplette Rankingliste oben mit eingestellt.
Hab nur Platz 14 von 50
und Mandy Platz 15


Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Social Bookmarks