Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bogensport Leisnig. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Info: Antworten in diesem Thema: 4 » Der letzte Beitrag (10. Dezember 2014, 09:39) ist von Mandy Franz.

Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 721

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 62208

Danksagungen: 1994 / 326

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:34

Der Camburger Winterparcours

07.12.2014  Ausflug zum Trainingsparcours nach Camburg
 

dabei Anna, Jasmin, Maximilian, Anne und Jan, Nathalie, Mandy und Tilo

wie auch schon im Sommer möchten wir 3D trainieren und da ist uns jedes Wetter recht

3'C am Morgen und grau in grau - der Boden sehr feucht, die Fahrt hierher nebelig

das alles nehmen wir in Kauf um unseren Sonntagssport geordnet durchführen zu können

heute gehen wir zum Teil an unser Leistungs-Grenzen und schießen von weiter als unsere Bogenklasse bzw. Altersklasse fordert

zu nächst der Kauf der Parcours-Tickets an der Tankstelle in Camburg , dann am Parkplatz angekommen, ging es zum Einschießplatz

kleines Frühstück und dann Pfeile schnipsen :)

Jasmin lernt schon mal von Nathalie den sicheren Stand im rutschigen Gelände

unser erstes Ziel der Wolf

Jan und auch ich trainieren heute vom erweiterten Jagdbogen-Pflock und auch vom weiten Visier-Schützen-Pflock

der Wolf wollte gar nicht sehen wo die Pfeile her kommen

Dino-Jagd und Mandy fängt an

ein tolles Ziel

der Bär steht weit oben, das heißt, der Pfeil fällt und man sollte schon ein stück drüber anhalten

Anna konzentriert sich

zum Glück ein Backstop dahinter, das die Pfeile nicht tief unters Laub rutschen können

Mandy schießt bergab auf den kleinen Waschbären

ich geh mit Jasmin hinunter, damit Sie auch erfolgreich trifft

steil bergauf steht der Steinbock, vom roten Pflock aus muß man wirklich extrem drüber halten

aber mir gelinkt von ganz unten ein X-Kill - gigantisch

weiter zum Fuchs, den Nathalie sogar von allen vier Pflöcken austestet und fast jedes mal trifft, selbst vom roten Pflock

Jasmin ihre Pfeile prallen auch hier vom Fuchs ab

und sie probiert immer und immer wieder - bis mal einer stecken bleibt

Mandy betreut die kleine Maus die ganze Zeit

Pfeile holen ist angesagt :)

der Truthahn wurde beschossen

aber auch hier haben wir getroffen

der kleine Hintern mußte sich mal ausruhen

Nathalie sucht sich einen anderen Abschußplatz

trifft sogar mehrfach Kill

und noch mal vom Erwachsenenpflock geschossen und ein X-Kill

Jasmin musste es natürlich nachmachen und vom Baumstamm aus probieren, wenn es die Große schon vor macht :)

Anna und Anne probieren sich gleichzeitig

auch Anna traut sich auf den Baumstumpf

Konzentration



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nathalie Franz (09.12.2014), Roberto-Kießig (09.12.2014), Anneliese Walter (09.12.2014), Mandy Franz (09.12.2014), Anna Ilmberger (10.12.2014), Christel Sebald (10.12.2014)

Tilo Franz

Jagd-Bogen-Schütze

Beiträge: 721

Bogenzuggewicht: 50

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen(JB)

Turnierteilnahmen: 38

Aktivitätspunkte: 62208

Danksagungen: 1994 / 326

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:34

die nächsten Ziele sind 2 Rehe

liegendes Reh und stehenden Rehbock - beide wurden erlegt

Anna betreut auch die Kleinste

selbst Nathalie schießt auf die Böcke vom roten Pflock, trifft aber erst beim Dritten

jetzt mit Anna und Mandy vom Erwachsenenpflock und es macht zu gleich bei allen 3 BLOBB

beim liegenden Tier

und beim stehenden Bock

Jasmin ruht sich aus - wünscht sich eine Bank auf der Runde

Anna soll sich auch ausruhen - setzt sich aber nicht, damit die Tiere nicht beschädigt werden

ein Pinguin und Nathalie schießt wieder von ROT

unglaublich aber Sie ist bald fit in der U18 mit zu schießen

solche Treffer müssen geknipst werden

Wolf und liegendes Wildschwein

Mandy und ich schießen Rücken an Rücken und lassen zeitgleich ab

Anna trifft auch und ist glücklich über gute Treffer

Jan und Anne machen es uns nach aber schießen gegenüberstehend auf den bösen Wolf

beide Tiere sind erlegt

schnell will Jasmin den Wolf erlegen, bevor er die Trainerin Anna beißt :)

die niedlichen Eichhörnchen sind auch abgeschossen, Jan hat sogar die Ratten gesehen und mit erlegt

wir haben bei etwa der Hälfte den Rückzug begonnen, denn Hunger treibt uns zum Anfangspunkt und es ist schon recht spät geworden

Maximilian hat sein Bobycar mit

Jan und ich gehen noch mal ans eigentliche Ziel und von da aus zu den letzten 3 Zielen der Winterrunde

als Abschluss trainieren wir noch mal bergab auf die kleinen Auerhähne


Aus Zeitgründen haben wir heute nur etwa die Hälfte aller Ziele hier beschossen, da wir noch nach Glauchau wollten.
Besuch unseres Sponsor und danach zum zweiten Advent auf den Weihnachtsmarkt.


Es hat wieder großen Spaß gemacht - ein wunderbarer sportlicher Tag in Camburg.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Martin Reuter und Frau für die angenehmen Fachgespräche.
Hierher kommen wir mit großer Sicherheit und größerer Anzahl an Schützen unserer Interessengemeinschaft wieder.



Die Zeit kann man messen, aber sie bleibt immer unberechenbar!



Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nathalie Franz (09.12.2014), Roberto-Kießig (09.12.2014), Anneliese Walter (09.12.2014), Mandy Franz (09.12.2014), Anna Ilmberger (10.12.2014), Christel Sebald (10.12.2014), Ulrich Schnotalle (20.12.2014)

Anneliese Walter

Erleuchteter

Beiträge: 16

Bogenzuggewicht: 28

Bogenklasse: Recurve

Turnierteilnahmen: 1

Aktivitätspunkte: 4210

Danksagungen: 72 / 261

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Dezember 2014, 21:24

Uns hat es allen riesen großen spaß gemacht. und sind immer wieder gern dabei
Maxi war vom ganzen Tag so aufgedreht und begeistert, das er erst 22.00 im Bett umgeplumst ist. :D Und wir danach dann auch.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Roberto-Kießig (10.12.2014), Anna Ilmberger (10.12.2014), Tilo Franz (10.12.2014), Mandy Franz (10.12.2014), Christel Sebald (10.12.2014), Ulrich Schnotalle (20.12.2014)

Anna Ilmberger

Bogenschützin

Beiträge: 25

Bogenzuggewicht: 22

Bogenklasse: Jagdrecurve

Aktivitätspunkte: 3040

Danksagungen: 97 / 85

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 06:37

War wirklich ein unglaublicher Tag!
Gerade auf die Tiere zu schießen die weit weg standen war eine Herausforderung! Hat aber dadurch auch höllisch Spaß gemacht!
Freu mich schon riesig aufs nächste mal! :thumbsup:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Roberto-Kießig (10.12.2014), Tilo Franz (10.12.2014), Mandy Franz (10.12.2014), Christel Sebald (10.12.2014), Anneliese Walter (10.12.2014), Ulrich Schnotalle (20.12.2014)

Mandy Franz

Jagdbogen-Schützin

Beiträge: 76

Bogenzuggewicht: 30

Bogen: Hard Hunter

Bogenklasse: Jagdbogen (JB)

Turnierteilnahmen: 14

Aktivitätspunkte: 13943

Danksagungen: 329 / 378

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 09:39

War wirklich ein wunderschöner Tag, den wir unbedingt wiederholen müssen. Nun haben wir auch wieder ein paar 3D Tiere, die nur warten das sie von uns beschossen werden. Danke nochmal an Sven Hecht.
Der schöne Tag wurde abgerundet durch einen Besuch auf dem Glauchauer Weihnachtsmarkt. War ein gelungener Wochenendausflug.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christel Sebald (10.12.2014), Tilo Franz (10.12.2014), Roberto-Kießig (10.12.2014), Anneliese Walter (10.12.2014), Ulrich Schnotalle (20.12.2014), Anna Ilmberger (22.12.2014)

Social Bookmarks